* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Warum?

 

Hallo erst mal ich habe schon lange nicht mehr gebloggt, obwohl vieles passiert ist. Ich weiß nicht ob es jemand liest was ich schreibe ist auch nicht so wichtig, aber ich muss es mir einfach mal von der Seele reden.

In den letzten paar monaten lief alles nicht so wie ich es mir vor gestellt habe, aber wann tut es das schon. Ich fang mal im December an:

Mein Praktikum war echt toll und hat Spaß gemacht. Ich hatte sogareine aussicht auf einen Ausbildungsplatz. Aber dann hat mir meine Schüchternheit einen Strich durch die Rechnunge gemacht. Ich sei nicht offen genug. Ich weiß nicht was ich tun soll. 

Das war ja eigendlich nicht so schlimm. Doch was dann drei Tage vor Weihnachten passiert ist. Ab dem Zeitpunkt wurde die gute Beziehung zu meinem Vater den Bach runter. Er hat mir so weh getan. Meiner Mutter böse unterstellungen gemacht und sie vor mir schlecht gemacht. Dann hat er noch zu gegeben das meine kleine Schwester sein liebling ist. Man mal frag ich mich was ich falsch gemacht habe. Warum man so was tun kann? Einem Menschen den man leibt so weh zu tun. In meinem Kopf schwebt immer wieder dieses Warum.

Es tut so weh. Es ist so schlimm das ich keinen Kontakt mehr will zu ihm. Ich frage mich wieso sowas passiern musste?  Ich war gerne die sommerferien bei ihm und verdampt ich vermisse ihn. Doch er hat mir so Weh getan. Jedes Gespräch das wir arten in Vorwürfe und gemeine Aussagen aus. Wir können nicht mehr mit einander reden. Und alles nur weil ich 18 geworden bin und er keinen Unterhalt mehr zahlen wollte um meiner Mutter eins auszuwischen. Aber er hat nicht dran gedacht das er nur mir schadet. Ich wünschte ich wäre nie 18 geworden.

 Der einzige Lichtblick in meinem Leben ist mein Schatz. Er gibt mir so viel halt und ist einfach für mich da. Ich will ihn nie mehr her geben. Ohne ihn geh ich ein wie eine Blume die nicht gegossen wird. Ich bin froh ihn gefunden zu haben. Wenigens einmal im Leben hatte ich Glück. Aber vielleicht war oder ist es auch Schicksal. Wer weiß das schon.

Mit Berwerbungen läuft auch alles Sch.... , immer nur Absagen. Er depriemierend. Ich werd wohl nie was bekommen.

Grüße Vici

3.5.12 22:11


Werbung


meine Antwort

Liebe Jennifer

 

ich hätte nich gedacht das dir der Brief so ans Herz geht. Ich habe ja einfach nur auf geschrieben was ich gedacht habe. Ich habe eine stunde vor dem Text geseßen und darüber gerübelt ob ich es postens soll oder nicht. Und als ich es dann gepostet hat , saß ich noch mal ne halbe Stunde und habe damit gekämpft dir den link zu schicken oder nicht.

Ich hatte auch Tage an den es mir einiger mäßen gut ging und dann wieder andere Tage, an den es mir total beschißen ging. Ich habe zeit dem ich diese Entscheidung getroffen habe, ein schlechtes Gewissen, weil ich dir so weh getan habe. Ich bin schuld das es dir die letzten 11 monate , zu mindest in der Sache schlecht ging. Und es tut mir unendlich Leid. Und ich weiß jetzt das es einfach die falsche entscheidung war, das ich diese Entscheidung einfach zu früh getroffen habe.

Es ist echt schade das man die Zeit nicht zurück drehen kann. Aber wir sind ja nicht in einem Sicene Fiction Film, sondern in der realität. Ja, wir sollten das beste daraus machen. Nur ich weiß nicht welche Entscheidung ich treffen soll. 

Und wie ist es die sonst ergangen? Viellicht hast du ja mit bekommen das ich seit 11 monaten einen Freund habe. Ich hätte dir so gerne erzählt wie sich alles ereignet hat und in dir vorgestellt. Aber vielleicht kommt die Zeit ja noch. Aber wir sollten nichts überstürzen und alles langsam angehen. Wenn du damit einverstanden bist. Ich vermiss dich

Deine Vici

10.9.11 18:59


Meine Antwort

Liebe Jennifer

 

 Erst mal danke das du zurück geschrieben hast. Hätte ich nicht gedacht. Natürlich bist nicht du schuld, sondern auch ich. Warum ich nichts gesagt habe? Gute Frage, das weiß ich heute noch nicht mal. Ich konnte wahrscheinlich einfach nicht. Über so was offen zu reden ist mein Problem. Ich versuche alles zu verstehen, deswegen habe ich auch diesen Beitrag geschrieben. Ich hätte auch schon früher so einen Brief geschrieben, doch ich habe es nicht geschafft. Ich habe sehr oft an dich gedacht. Meistens an den Tagen an denn wir viel erlebt haben wie zum Beispiel der 18.06.

Vor 11 monaten hilt ich es für die beste Lösung.Aber hinter her hab ich es bereut. Und ich bereue es immer noch!. Wir haben uns beide gegen seitig sehr weh getan.  Aber wir können die zeit nicht zurück drehen und alles ungeschehen machen. Ich hätte wirklich nie gedacht das so etwas geschiet. Ich vermisse dich auch.

Deine Victoria

6.9.11 20:22


schöner letzter Ferientag

Leider sind die Ferien schon wieder vorbei. Heute war ein echt schöner Tag. Ich bin heute in die Stadt gefahren um mich mit meinem Schatz zu treffen. Wir sind etwas in der Stadt rum gebummelt dann hat er mich auf ein Eis eingeladen. Nach dem wir mit Eisessen fertig waren. Sind wir weil uns nichts anders ein viel zu ihm gefahren. Bei ihm haben wir gekuschelt und gemeinsamm zeit verbracht . Dann haben wir nioch ein wenig Minecraft gespielt. Als er mich dann beim Bahnhof abgesetzt hat, musste ich wieder kämpfen um nicht los zu weinen. Schon als wir bei ihm auf dem bett lagen, liefen mir ein paar tränen über die Wange :'( . Zum Glück hat er es nicht mit bekommen. Vom Bahnhof aus bin ich zu Fuß gegangen und die ganze Zeit an ihn gedacht. Und jetzt liege ich hier in meinem Bett und während ich den Eintrag schreibe laufen mir die tränen über die Wange. Ich vermisse ihn jetzt mehr als vorher :'( . Ich wäre am liebsten bei ihm geblieben. Doch geht leider nicht. 

Schatz, ich kann einfach nicht mehr ohne dich. Ich liebe dich über alles.

17.8.11 23:03


10 Monate

Dann fang ich einfach mal an. Ein Brief an meinen einst gute Freundin die sehr geschätzt habe.

 

Liebe Jennifer 

ich hoffe es geht dir gut. Ich frag mich noch heute, nach langen 10 monaten, wieso musste das passieren? Wieso musste unsere lang jährige Freundschaft so enden. Warum musste sie ein so unschönes Ende nehmen? Ich vermiss dich. Wir waren 5 Jahre für einander da, wir haben so viel durch gemacht. Wir haben uns gestritten und uns dann wieder vertragen. Die fünf Jahre waren eine wunderbare Zeit. Eine Frage die mich besonders quält ist die: Warum musstest du mir so Weh tun. Hat es damit zu tun das du neue Freundinnen gefunden hast? War ich dir nicht mehr gut genug, das du mich so links liegen lassen hast. Das du dich nicht nicht mehr mir treffen wolltest das du ausreden gefunden hast? Und dann wenn man sich mal getroffen hast auf "alles ist gut" gemacht hast. Das hat mir so weh getan. Mit Ann-Cathrin hat es doch auch geklappt. Wir sind immer noch Freundinnen obwohl wir neue Freunde gefunden haben. Liegt es vielleicht an dem großen Streit im Mai ? Das wir uns davon nicht erholt haben? Wenn wir uns jetzt sehen, nur noch böse Blicke, kein Hallo. Einfach so tun als wäre der andere nicht da. Ich dachte ich habe mit dieser Sache abgeschlossen doch ich habe gemerkt das es nicht so ist. Deswegen schreibe ich dir diesen Brief. Ich weiß zwar das du nicht antworten wirst. Aber das musste ich dir einfach sagen. Ich vermisse dich. 

Deine Victoria

 

10.8.11 16:33


Schwere Zeit

Hallo zusammen

Unsere Ferien sind jetzt fast zu ende. Noch ein paar Tage und dann geht der Ernst des Lebens weiter. Die ersten zwei Wochen der Ferien waren echt tolle Ferien. Meine Mutter, meine Schwester , mein Freund und ich waren für zwei Wochen in Dänemark. Ich hatte eine echt schöne Zeit und schöne Stunden mit meinem Schatz.

Doch nach den zwei Wochen, als wir ihn am Montag wieder nach Hause gefahren haben, waren echt schwer. Als ich ihn an der Haustür zum Abschied geküsst habe, musste ich mich echt zusammen reißen um nicht in Tränen aus zu brechen. Am Abend dann als ich alleine un deinsam im Bett lag konnte ich endlich weinen ohne das es jemand hört oder sieht. Und es ist jetzt fast jeden Abend so das ich mich in den Schlaf weine. 

Ich habe Angst ihn zu verlieren. Am 01.09 fängt er seine Ausbildung an und wird in einen andern Landkreis ziehen. Ich werde ihn nur noch selten sehen und das macht mir Angst. Ich habe Angst das er an der andern Berufsschule eine neue findet. Ich weiß das ich, wenn er Schluss macht ...das nicht über stehen würde. Ich brauche ihn einfach er ist mein ein und alles in dem ganzen Stress mit meiner Familie. Manchmal habe ich das Gefühl er wäre der einzige der mich noch lieb hat. Ich vermisse ihn so doll. Es ist als hätte er eine Stück meines Herzens von mir mit sich genommen als wir uns verabschiedet haben.

 

Ich schließe meine Augen und sehe Dein Gesicht.
Ich berühre meine Lippen und denke an Dich.
Ich sehe Dein Foto, und es kribbelt in mir.
Ich spüre Deine Küsse, mein Herz schenke ich Dir.
ich lausche dem Wind und höre unsere Lieder.
Ich schaue auf die Uhr: Wann sehen wir uns endlich wieder?
Ich sehe den Mond und frage: Denkst Du an mich?
Bald sehen wir uns wieder. Ich liebe Dich!

 

Schatz Ich liebe dich! Ich will dich nie verlieren!!

9.8.11 23:19


Hi

Hallo zusammen. Ich habe schon lange nicht mehr geschreiben. Naja es hat sich in letzter zeit nicht so übermäßig viel passiert. Ich habe gestern meine Prüfung geschrieben. Das Schuljahr ging so schnell vorbei. In den Sommerferien fahr ich für zwei Wochen nach Dänemark in den Urlaub. Ich freu mich schon rießig.

In meiner Beziehung läuft alles Super. Wir sind jetzt über 8 monate (fast 9 monate) zusammmen und es wird von Tag zu Tag schöner. ich hoffe das wird noch lange so sein. Nach den Ferien wird es schwierig. Mein Schatz zieht in einen andern Landkreis wegen seiner ausbildung und ich geh weiter hier zur schule. Ich möchte so schnell wie möglich zu ihm ziehen. Doch ich weiß nicht ob meine Mutter davon so begeißtert ist. Naja ich bin ja blad 18 und dann kann ich machen was ich möchte.

Naja das wars erst mal. Bye und bis demnächst.

22.6.11 20:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung